"Was ist, darf sein. Was sein darf, verändert sich."
Werner Bock

Die Basis meiner therapeutischen Arbeit sind die Gestalttherapie und die Verhaltenstherapie. Beide sind moderne psychotherapeutische Verfahren, die Menschen dabei unterstützten, ihren eigenen Weg zu finden, sich aus Unzufriedenheit und Stagnation zu befreien, zu wachsen und mehr Lebensfreude zu entwickeln. Sowohl die Gestalt- als auch die Verhaltenstherapie setzten im Hier & Jetzt an, bei den Schwierigkeiten, die für Sie im Vordergrund stehen und die Sie in Ihrer Entwicklung behindern.

Im Mittelpunkt steht die persönliche Beziehung, in der ich Ihnen offen und interessiert begegne, ohne eine vorgefasste Expertenhaltung einzunehmen. Meine psychotherapeutische Haltung ist geprägt von Engagement, Verständnis, Humor, Respekt und Achtsamkeit.

Die Grundlage sowohl der Gestalt- als auch der Verhaltenstherapie bildet das therapeutische Gespräch, es wird jedoch auch gemeinsam ausprobiert, experimentiert und geübt. Dadurch lassen sich meine Erfahrungen aus anderen therapeutischen Richtungen - z.B. Hypnotherapie, Traumatherapie, Ego-State-Therapie und systemische Therapie – in meine Arbeit integrieren und prägen meinen persönlichen Stil.

Ich biete Psychotherapie sowohl als Einzel- als auch als Paartherapie an.